Zurück zur Übersicht

Asklepios Helenenklinik

Bad Wildungen

Fach- und Rehaklinik für Urologie, Orthopädie, Nephrologie, Urogynäkologie und Innere Medizin

Kontakt

Asklepios Helenenklinik Bad Wildungen
Laustraße 35
34537 Bad Wildungen

Tel: 05621 85-0
Fax: 05621 85-3402

helenenklinik.badwildungen@asklepios.com
www.asklepios.com/badwildungen/
IK-Nr.: 510663477


Ärztliche Verantwortung

Chefarzt: Dr. med. Olaf Sawal,
Facharzt für Urologie u. Sozialmedizin

Indikation

  • Erkrankungen der Niere, Harnwege, Prostata
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Leistungen

Zustand n. OP am Urogenital- u. Gastrointestinaltrakt einschl. bösartiger Geschwulsterkrankungen, gynäkolog. Erkrankungen einschl. OP. Alle Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege. Orthopädische AHB speziell nach TEP
Vorsorgemaßnahmen (stationär + ambulant)

Rehabilitationsmaßnahmen
Kompaktkuren (stat.+ambul.)
Kurzprogramme (stat.+ambul.)

Diagnostik

Klinisches Labor, Sonographie, EKG, EEG, urologische und internistische Funktionsdiagnostik, Endoskopie, Röntgen, Ganzkörper-Spiral-CT, Ergometrie

Therapie

Physik. Abteilung mit sämtlichen balneologischen u. physik. Behandlungsformen, KG, Einzel- u. Gruppenther., spez. Kontinenztraining, Chirother., Sportther., Narbenbehandl. mit Softlaser, Akupunktur, psycho-onkolog. u. psychotherapeutische Einzel- u. Gruppentherapien, Behandlung u. Beratung der erektilen Dysfunktion, Stomaberatung, Entspannungstherapien, Raucherentw., Gesundheitsbildung, Beschäftigungsther., Sozialdienst

Sondereinrichtungen

Sporthalle, Kraftraum, Hallenbewegungsbad, Freizeiteinrichtungen, Sauna

Ausstattung

Bettenanzahl: 140
Zimmer mit WC, Dusche, teilw. behindertengerecht, Selbstwahltelefon, Fernsehgerät incl. Sky TV, teilweise LCD TV

Anmeldung/Reservierung

Hr. Wagener, Hr. Hankel
Telefon: 05621 85-3315

Verträge

Versorgungsverträge nach §§ 111 + 140 SGB V

Kostenträger

DRVen(Land), Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung, Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See, Krankenkassen, Beihilfe, Privat

Zusätzliche Informationen

Die Schwerpunkte der Helenenklinik:

Uro-Onkologie: mit einem umfangreichen Informations-, Lern- u. Selbsterfahrungsprogramm, bei dem die psycholog. Betreuung einen Schwerpunkt bildet. Unser Programm "Aktiv gegen Harninkontinenz" richtet sich an Männer u. Frauen, die unter Harninkontinenz leiden.

Stomanachsorge, Abteilung Innere Medizin u. Orthopädie:
- Diagnostik, Beratung und Behandlung sämtlicher orthopädischer Krankheiten u. Zusatzerkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
- Schmerzlinderung, muskuläre Kräftigung u. Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
- Zustände nach Endoprothetik, Osteofomien, sowie Amputation der Extremitäten

Zertifikate


Bitte fordern Sie unser Infomaterial an!

Zurück zur Übersicht

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg