Ambulante Rehabilitation

Eine immer wichtigere Rolle spielt die Ambulante Rehabilitation. Dies ist aus Kostengesichtspunkten nachvollziehbar, vielleicht bevorzugen aber auch  immer mehr Reha-Patienten die ambulante vor der stationären Rehabilitation.

Viele Gründe wie Angst um den eigenen Arbeitsplatz, Versorgung der Familie, wohnortnahe Behandlung etc. sind wichtige Gründe für immer mehr ambulante Reha-Patienten.



BamR-Bundesverband ambulanter medizinischer Rehabilitationszentren

Ambulante Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

 
 
 

Berlin, Berlin

Ambulante Rehabilitationsklinik für Orthopädie mit MBOR, Neurologie und Geriatrie

Potsdam, Brandenburg

Ambulantes Rehabilitationszentrum für Neurologie und Orthopädie/Unfallchirurgie

Hennef (Sieg), Nordrhein-Westfalen

Ambulante Rehabilitation für Orthopädie, Kardiologie, Neurologie und Psychosomatik

Bad Staffelstein, Bayern

Tagesklinik für
ambulante/teilstationäre
Rehabilitation

Koblenz, Rheinland-Pfalz

Zentrum für Rehabilitation

Köln, Nordrhein-Westfalen

UniReha GmbH an der Uniklinik Köln
Ganztägige ambulante orthopädisch- traumatologische Rehabilitationseinrichtung

Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg

Tagesklinik der Rehaklinik Glotterbad

Aalen, Baden-Württemberg

Zentrum für ambulante Rehabilitation

<   «   1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10   »   >

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg